Die Noten: Antreiber Hunt rennt allen davon

1 von 20
Raphael Wolf: Gute Eigenwerbung und Balsam für die Seele nach 14 Gegentreffern in seinen drei vorherigen Spielen:
2 von 20
Immer auf dem Posten, gegen Rolfes stark auf der Linie (24.), guter Reflex gegen Kruse (55.), sicher im Rauslaufen gegen Kießling (57.). Note: 2,5
3 von 20
Theodor Gebre Selassie: Übernahm für den verletzten Clemens Fritz die Rechtsverteidiger-Rolle.
4 von 20
„Theo“ hielt seine Seite sauber, kam in Halbzeit zwei öfter und teils auch sehenswert mit nach vorn. Note: 3
5 von 20
Luca Caldirola: Mit Sebastian Prödl stellte er das Zentrum sicher zu. Der Spielaufbau kam – bei Gegenspielern wie Kießling und Kruse fast naturgemäß – etwas zu kurz. Note: 3
6 von 20
Sebastian Prödl: Was für ein Comeback nach mehr als siebenwöchiger Verletzungspause! Der Österreicher brachte sofort Stabilität in die Abwehr – kopfballstark, kompromisslos in den Zweikämpfen und mit gutem Coaching seiner Nebenleute. Note: 2
7 von 20
Santiago Garcia: Nach anfänglicher Unsicherheit besser im Spiel. Am Tor des Tages dreifach beteiligt – mit dem öffnenden Pass auf Aaron Hunt, als „Überspringer“ von dessen Hereingabe und schließlich als Torschütze.
8 von 20
„Santi“ untermauerte wie gegen Hannover seinen Ruf als Mann für Werders wichtige Treffer. Am Ende offensiv mehrfach gefährlich. Note: 2,5

Die Noten: Antreiber Hunt rennt allen davon

Das könnte Sie auch interessieren

45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

Bei der Auktion anlässlich der 45. Schau der Besten des Verdener Rinderzüchters Masterrind sind neue Maßstäbe in den Preisen für Kälber mit den …
45. Masterrind-Auktion: Kalb für 120.000 Euro versteigert

"Jugend forscht" in Diepholz

109 Jugendliche haben auf dem ersten "Jugend forscht"-Regionalwettbewerb in Diepholz der Jury ihre Projekte vorgestellt. Inspiriert von der …
"Jugend forscht" in Diepholz

Ranzenparty in Twistringen

Mit einem Besucherrekord ging am Sonnabend die inzwischen achte Ranzenparty in der Volksbank über die Bühne. Kleine und große Besucher erfreuten sich …
Ranzenparty in Twistringen

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Staubsaugen kann doch nicht so schwierig sein, oder? Und doch passieren uns ständig kleine Fehler, die ganz leicht zu vermeiden sind.
Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Meistgelesene Artikel

Der Spion in der Hecke: Das Nordderby und seine Tricks

Der Spion in der Hecke: Das Nordderby und seine Tricks

Polizei-Einsatzleiter Löwe: „Wir stellen uns auf Aggressionen ein“

Polizei-Einsatzleiter Löwe: „Wir stellen uns auf Aggressionen ein“

Mittwoch Urteil im Kostenstreit

Mittwoch Urteil im Kostenstreit

Ex-Bremer Magnin jetzt Cheftrainer in Zürich

Ex-Bremer Magnin jetzt Cheftrainer in Zürich