Die Noten: Antreiber Hunt rennt allen davon

1 von 20
Raphael Wolf: Gute Eigenwerbung und Balsam für die Seele nach 14 Gegentreffern in seinen drei vorherigen Spielen:
2 von 20
Immer auf dem Posten, gegen Rolfes stark auf der Linie (24.), guter Reflex gegen Kruse (55.), sicher im Rauslaufen gegen Kießling (57.). Note: 2,5
3 von 20
Theodor Gebre Selassie: Übernahm für den verletzten Clemens Fritz die Rechtsverteidiger-Rolle.
4 von 20
„Theo“ hielt seine Seite sauber, kam in Halbzeit zwei öfter und teils auch sehenswert mit nach vorn. Note: 3
5 von 20
Luca Caldirola: Mit Sebastian Prödl stellte er das Zentrum sicher zu. Der Spielaufbau kam – bei Gegenspielern wie Kießling und Kruse fast naturgemäß – etwas zu kurz. Note: 3
6 von 20
Sebastian Prödl: Was für ein Comeback nach mehr als siebenwöchiger Verletzungspause! Der Österreicher brachte sofort Stabilität in die Abwehr – kopfballstark, kompromisslos in den Zweikämpfen und mit gutem Coaching seiner Nebenleute. Note: 2
7 von 20
Santiago Garcia: Nach anfänglicher Unsicherheit besser im Spiel. Am Tor des Tages dreifach beteiligt – mit dem öffnenden Pass auf Aaron Hunt, als „Überspringer“ von dessen Hereingabe und schließlich als Torschütze.
8 von 20
„Santi“ untermauerte wie gegen Hannover seinen Ruf als Mann für Werders wichtige Treffer. Am Ende offensiv mehrfach gefährlich. Note: 2,5

Die Noten: Antreiber Hunt rennt allen davon

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Werder Bremen verliert sein Bundesliga-Auftaktspiel gegen die TSG Hoffenheim mit 0:1. Die DeichStube bewertet die Spieler. 
Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Auch am zweiten Tag des Straßenkunst-Festivals „La Strada“ kamen wieder zahlreiche Besucher nach Rotenburg, um die vielen Künstlerinnen und Künstler …
„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Sommerfest der Stadtwaldfarm in Verden 

Das jährliche Sommerfest hat am Samstag viele Besucher auf das Gelände der Stadtwaldfarm nach Verden gelockt. In der Einrichtung in Trägerschaft des …
Sommerfest der Stadtwaldfarm in Verden 

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Eine neue Kooperation wurde am Donnerstag in der Aula der IGS Rotenburg besiegelt: Die IGS ist nun Partnerschule des Deutschen Fußballbundes. Zu der …
IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Meistgelesene Artikel

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Werder und der Bundesliga-Auftakt

Werder und der Bundesliga-Auftakt

Aycicek hofft noch auf Wechsel

Aycicek hofft noch auf Wechsel