Am Ende reicht es nur für einen Punkt

+
Mit einer Notelf erkämpfte Werder Bremen gestern ein 2:2 bei Bayer 04 Leverkusen.

Mit einer Notelf erkämpfte Werder Bremen gestern ein 2:2 bei Bayer 04 Leverkusen. So richtig zufrieden war Klaus Allofs aber nicht.

Nach einer mühsamen ersten Halbzeit kam Werder in der zweiten Hälfte besser ins Spiel und erzielte in der 62. Minuten sogar den Führungstreffer. Am Ende reichte es dennoch nur zu einem Punkt. Das 2:2 in der 78. Minute durch Eren Derdiyok war zugleich der Endstand.

Die Noten der Spieler

Die Noten der Werder-Spieler

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare