HSV-Fans randalieren vor Nordderby gegen Bremen

Hamburg - Vor dem mit Spannung erwarteten Nordderby des Hamburger SV gegen Werder Bremen in der Fußball-Bundesliga haben HSV-Fans in der Stadt randaliert.

Rund 800 HSV-Anhänger hätten sich am Freitagabend an der S-Bahnstation Elbgaustraße zu einem Fan-Marsch formiert, sagte ein Polizeisprecher. Polizisten seien mit Steinen und Böllern beworfen worden. Daraufhin hätten Beamte den Fan-Marsch gestoppt. Nunmehr würden die Teilnehmer kontrolliert. Einzelheiten waren noch nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Manneh soll verlängern

Manneh soll verlängern

Kommentare