Noch ohne Hunt und Sokratis

Steigen sie heute wieder ins Training ein? Aaron Hunt und Sokratis.

Bremen - Der Chef in London, der Kollege mit dem Test gegen Braunschweig beschäftigt – also durfte gestern Co-Trainer Matthias Hönerbach das Training jener Profis, die nicht zur Testspiel-Formation gehörten, leiten.

Es war der harte Kern der Stammspieler, der Hönerbach zur Verfügung stand. Aaron Hunt und Sokratis waren allerdings noch nicht dabei. Das Duo, das wegen grippaler Infekte schon die Partie gegen den SC Freiburg versäumt hatte, fühle sich „noch schlapp“, so Hönerbach. Sokratis tauchte dann aber doch am Stadion auf. Einigermaßen gesund, offenbar, aber eben nur einigermaßen: „Das Fieber ist weg. Wann ich wieder trainiere, weiß ich aber noch nicht.“ Hönerbach sieht eine Chance, dass sowohl der Grieche als auch Hunt heute wieder einsteigen. · csa/mr

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Glückwunsch, Per!

Glückwunsch, Per!

Kommentare