Noch ohne Hunt und Sokratis

Steigen sie heute wieder ins Training ein? Aaron Hunt und Sokratis.

Bremen - Der Chef in London, der Kollege mit dem Test gegen Braunschweig beschäftigt – also durfte gestern Co-Trainer Matthias Hönerbach das Training jener Profis, die nicht zur Testspiel-Formation gehörten, leiten.

Es war der harte Kern der Stammspieler, der Hönerbach zur Verfügung stand. Aaron Hunt und Sokratis waren allerdings noch nicht dabei. Das Duo, das wegen grippaler Infekte schon die Partie gegen den SC Freiburg versäumt hatte, fühle sich „noch schlapp“, so Hönerbach. Sokratis tauchte dann aber doch am Stadion auf. Einigermaßen gesund, offenbar, aber eben nur einigermaßen: „Das Fieber ist weg. Wann ich wieder trainiere, weiß ich aber noch nicht.“ Hönerbach sieht eine Chance, dass sowohl der Grieche als auch Hunt heute wieder einsteigen. · csa/mr

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Johannsson und Sane fehlen

Johannsson und Sane fehlen

Kommentare