Noch Hoffnung auf Pizarro

Bremen - Fünf Profis sind gestern Nachmittag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, aber einer fehlte immer noch: Claudio Pizarro. Wegen seiner Beckenverwringung absolvierte er nur eine Laufeinheit.

Sein Einsatz morgen Im Saisonabschlussspiel gegen Schalke 04 im ausverkauften Weserstadion ist weiter extrem gefährdet. „Wir haben Hoffnung, dass er das Abschlusstraining absolvieren kann“, sagte Trainer Thomas Schaaf. Er kann gegen Schalke vermutlich wieder auf Naldo, Marko Ar-nautovic, Aleksandar Ignjovski, Niclas Füllkrug und Denni Avdic zurückgreifen. Das Quintett meldete sich fit. · csa

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Manneh soll verlängern

Manneh soll verlängern

Kommentare