Vertrag unterschrieben

Fix: Nils Petersen bleibt in Bremen

+
Nils Petersen unterschrieb jetzt einen Vierjahresvertrag bis 2017 bei Werder Bremen

Bremen. Er wollte unbedingt in Bremen bleiben: Stürmer Nils Petersen, der bereits in der vergangenen Saison vom FC Bayern München an die Weser ausgeliehen war, unterschrieb jetzt einen Vierjahresvertrag bis 2017 bei Werder Bremen.

„Wir freuen uns sehr, dass Nils auch in den kommenden Jahren mit der Werder-Raute auf der Brust auf Torejagd gehen kann. Er hat in der zurückliegenden Spielzeit gezeigt, dass er perfekt hierher passt. Wir sind sicher, dass er noch riesiges Potenzial hat und mit dieser langfristigen Perspektive in Bremen sich weiter entwickeln wird und zu einer starken Säule des Teams werden kann", so Thomas Eichin in einer Pressemitteilung.

Der 24-Jährige Nils Petersen wollte so schnell wie möglich Gewissheit über seine Zukunft beim Bundesligisten Werder Bremen haben. „Ich hätte eigentlich gerne Klarheit noch vor dem Urlaub“, sagte der 24 Jahre alte Stürmer, der zuletzt von Bayern München an Werder ausgeliehen war, am Dienstag.

Petersen begann seine Karriere beim FC Einheit 90 Wernigerode. In der Winterpause der Saison 2008/2009 wechselte der Stürmer zu Energie Cottbus, wo er zwischen 2009 und 2011 56 Zweitliga-Spiele bestritt und 35 Tore erzielte. Er wurde mit 25 Treffern Zweitliga-Torschützenkönig der Saison 2010/2011. Im vergangenen Jahr wechselte der ehemalige U 21-Nationalspieler zum FC Bayern München. Beim deutschen Rekordmeister kam er neun Mal in der Bundesliga zum Einsatz und erzielt dabei zwei Tore. Drei Mal zeigte sich Petersen mit dem FCB in der Champions League sowie ein Mal in der Qualifikation zur Königsklasse.

In seinem ersten Jahr bei Werder Bremen erzielte der Angreifer elf Tore – nur vier davon in der Rückrunde. Seit seinem Doppelpack am 16. Februar gegen Freiburg (2:3) will der Ball nicht mehr rein.

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare