Niemeyer fällt aus

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Gegen Mainz hatte er sich noch durchgebissen und trotz einer nur zwei Tage zuvor erlittenen Sprunggelenksverletzung gespielt. Doch nun geht bei Peter Niemeyer nichts mehr, die Schmerzen im Fuß sind zu groß. Da helfen auch keine Medikamente mehr. Der Mittelfeldspieler fällt morgen gegen den VfB Stuttgart definitiv aus.

„Das ist natürlich bitter für mich“, sagt Niemeyer. Der 26-Jährige hatte sich endlich einen Stammplatz erkämpft – und nun muss er wieder zuschauen. Er hofft zwar auf eine schnelle Genesung, „aber eine Prognose gebe ich lieber nicht ab. Damit habe ich in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht.“ In der Spielzeit 2007/08 war er wegen einer scheinbar harmlosen Fußverletzung sechs Monate ausgefallen.

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Bargfrede mag nicht hadern: "Ich bleibe immer optimistisch"

Bargfrede mag nicht hadern: "Ich bleibe immer optimistisch"

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Kommentare