Niemeyer bangt um seinen Einsatz

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Peter Niemeyer bangt um seinen Einsatz am Samstag gegen den VfB Stuttgart. Die Probleme im linken Sprunggelenk, vor sechs Tagen im Rückspiel gegen Enschede aufgetreten, haben sich beim 2:1 in Mainz verschlimmert.

„Ich habe Schmerzen“, sagte Niemeyer, der gestern eine Trainingspause einlegte. Auch heute wird er sich noch schonen. In der Hoffnung, dass er morgen wieder im Training mitmischen und am Samstag spielen kann. „Wir versuchen das Bestmögliche zu erreichen“, meint der 26-Jährige, der sich im internen Duell gegen Philipp Bargfrede durchsetzen muss. Beide bewerben sich für die Position im defensiven Mittelfeld neben Torsten Frings.

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Johannsson und Sane fehlen

Johannsson und Sane fehlen

Kommentare