Niemeyer bangt um seinen Einsatz

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Peter Niemeyer bangt um seinen Einsatz am Samstag gegen den VfB Stuttgart. Die Probleme im linken Sprunggelenk, vor sechs Tagen im Rückspiel gegen Enschede aufgetreten, haben sich beim 2:1 in Mainz verschlimmert.

„Ich habe Schmerzen“, sagte Niemeyer, der gestern eine Trainingspause einlegte. Auch heute wird er sich noch schonen. In der Hoffnung, dass er morgen wieder im Training mitmischen und am Samstag spielen kann. „Wir versuchen das Bestmögliche zu erreichen“, meint der 26-Jährige, der sich im internen Duell gegen Philipp Bargfrede durchsetzen muss. Beide bewerben sich für die Position im defensiven Mittelfeld neben Torsten Frings.

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare