Knorpelschaden beim 19-Jährigen entdeckt

Für Füllkrug ist die Saison beendet

+
Bei der Operation des rechten Knies ist bei Niclas Füllkrug eine Knorpelverletzung festgestellt worden.

Bremen - Für Werders Stürmer Niclas Füllkrug ist die Saison bereits beendet. Bei der Operation des rechten Knies ist nach Angaben des Bremer Fußball-Bundesligisten eine Knorpelverletzung festgestellt worden.

Wann der 19-Jährige wieder fit ist, blieb offen. Der aus Hannover stammende Spieler hat bisher zwölf Bundesliga-Einsätze absolviert und dabei ein Tor erzielt. „In der Rückrunde wird uns Niclas nicht mehr zur Verfügung stehen“, sagte Trainer Thomas Schaaf in einer Mitteilung des Vereins. „Wir hoffen, dass er schnellstmöglich fit wird. Wann das der Fall sein wird, müssen wir aber noch abwarten.“ Füllkrug ist „zuversichtlich, dass ich in der Vorbereitung auf die neue Saison wieder voll einsteigen kann“. Der in Augsburg operierte Spieler soll in den nächsten Tagen mit der Reha in Bremen beginnen.

Schneegestöber, pinke Bälle und Wolf beim Training

Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto
Das Dienstag-Training im Überblick: 14 Werder-Profis auf dem Platz, 14 bedingt durch die Länderspielwoche unterwegs. Ersatzkeeper Raphael Wolf trainierte nach seiner langen Verletzungspause zum ersten Mal wieder mit der Mannschaft - und das unter nicht ganz normalen Bedingungen: Das Schneegestöber verlangte nach Mundschutz und pinken Bällen. Hier die Bilder des Tages. © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mittelalterliches Spektakel in Rotenburg - der Freitag

Mittelalterliches Spektakel in Rotenburg - der Freitag

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

„Träume“: Kunst lockt in den Kurpark

„Träume“: Kunst lockt in den Kurpark

Meistgelesene Artikel

Junuzovic: So schwierig ist es für Delaney

Junuzovic: So schwierig ist es für Delaney

Bittencourt-Wechsel nach Hoffenheim fix

Bittencourt-Wechsel nach Hoffenheim fix

Das Warten auf Angebote für Caldirola

Das Warten auf Angebote für Caldirola

Einmal noch schwitzen

Einmal noch schwitzen

Kommentare