„Nichts Schlimmes“

Werder-Bremen - BREMEN · Aaron Hunt, der die Partie gegen Bayer Leverkusen wegen muskulärer Probleme verpasst hatte, rechnet nicht mit einer längeren Pause.

Es sei nur eine leichte Verhärtung im Oberschenkel, die ihn behindere, „nichts Schlimmes also“, sagte Hunt: „Noch zwei, drei Tage, dann bin ich wieder dabei.“ Für das Spiel gegen Twente Enschede am Donnerstag steht er aber ohnehin nicht zur Verfügung. Hunt muss in der Europa League eine Gelbsperre abbrummen.

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare