Ewige Bundesliga-Tabelle

Nicht mehr ewiger Zweiter

Bremen - Seit einer gefühlten Ewigkeit darf sich der SV Werder Bremen Zweiter der ewigen Bundesliga-Tabelle nennen. Nur der FC Bayern München sammelte in der Bundesliga-Geschichte (seit 1963) mehr Punkte als die Bremer. Bis zum Samstag.

Da überholte Borussia Dortmund den SVW durch den 5:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg. Der BVB hat nun 2.229 Punkte (in 1.660 Spielen) auf dem Konto, Werder 2.228 (in 1.761 Spielen). Die Bremer können sich heute also mit einem Sieg Rang zwei zurückholen. Die Bayern sind dagegen mit unglaublichen 2.884 Punkten (in 1.736 Spielen) uneinholbar. kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Mit Kummerbund zum Altar? - Stilfragen für den Bräutigam

Mit Kummerbund zum Altar? - Stilfragen für den Bräutigam

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Meistgelesene Artikel

Werder-Ticker: Vorbereitung auf das Hertha-Spiel

Werder-Ticker: Vorbereitung auf das Hertha-Spiel

Bei Klassenerhalt: U23 wird live übertragen

Bei Klassenerhalt: U23 wird live übertragen

Bauer: „Jetzt schauen wir auf die Europa League“

Bauer: „Jetzt schauen wir auf die Europa League“

Liveticker: Schluss! Teufelskerl Kruse schnürt Viererpack

Liveticker: Schluss! Teufelskerl Kruse schnürt Viererpack

Kommentare