Ewige Bundesliga-Tabelle

Nicht mehr ewiger Zweiter

Bremen - Seit einer gefühlten Ewigkeit darf sich der SV Werder Bremen Zweiter der ewigen Bundesliga-Tabelle nennen. Nur der FC Bayern München sammelte in der Bundesliga-Geschichte (seit 1963) mehr Punkte als die Bremer. Bis zum Samstag.

Da überholte Borussia Dortmund den SVW durch den 5:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg. Der BVB hat nun 2.229 Punkte (in 1.660 Spielen) auf dem Konto, Werder 2.228 (in 1.761 Spielen). Die Bremer können sich heute also mit einem Sieg Rang zwei zurückholen. Die Bayern sind dagegen mit unglaublichen 2.884 Punkten (in 1.736 Spielen) uneinholbar. kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Wiedwald wieder wichtig

Wiedwald wieder wichtig

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Nouri verweigert Drobny die Nummer-eins-Garantie

Nouri verweigert Drobny die Nummer-eins-Garantie

Kommentare