Karos in Grüntönen

Das ist das neue Trikot

+
Das neue Home-Trikot von Werder Bremen

Bremen - Ganz früh präsentiert der SV Werder Bremen das neue Home-Trikot für die Bundesliga-Saison 2013/2014. Die Mannschaft wird damit bereits am Samstag in Nürnberg auflaufen.

In der Pressekonferenz am Freitagmittag präsentierte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Klaus Filbry, das neue Jersey für 2013/14.  "Das Trikot steht für die unverkennbare Identität des Vereins, die von dem typisch rautenförmigen Wappen geprägt ist. Wir werden wieder etwas Neues, Erfolgreiches aufbauen und dieses Trikot wird uns auf diesem Weg begleiten", so Filbry in einer Pressemitteilung des Bundesligisten.

Weiter heißt es in der Mitteilung: Das Trikot unterstreicht die Werder-Identität besonders, indem es vollständig mit Karos in Grüntönen bedeckt ist. Außerdem hat es einen traditionellen weißen Kragen mit V-Ausschnitt sowie weiße Ärmelbündchen mit einer in der Akzentfarbe Orange gehaltenen Einfassung. Auf der Rückseite des Trikots befindet sich unterhalb des Kragens das Vereinswappen, die Werder-Raute.

Die neuen Trikots sollen nur 150 Gramm wiegen und damit deutlich leichter als ihre Vorgänger sein und mit einem verbesserten Stretcheffekt angenehmer zu tragen sein.

Das Trikot, das 79,95 Euro kostet, soll derzeit noch nicht im Fanshop zu kaufen sein, könne aber von den Fans schon im Internet unter www.werder-fanshop.de bestellt werden.

Am Samstag, 18. Mai 2013, um 15.30 Uhr, tritt der SV Werder Bremen zum 34. und damit letzten Bundesliga-Spieltag der Saison 2012/2013 beim 1. FC Nürnberg an. Die Bremer werden von den Co-Trainern Matthias Hönerbach, Wolfgang Rolff und Michael Kraft auf den Platz geführt. Ex-Chef-Coach Thomas Schaaf hatte schon gleich nach der einvernehmliche Trennung am Mittwoch angekündigt, dass er in Nürnberg nicht mehr dabei sein werde.

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare