Neuer Vertrag für Boenisch

Bremen - Sebastian Boenisch befindet sich nach seinem Knorpelschaden im Knie weiterhin in der Reha – dennoch baut Werder auch in Zukunft auf den Linksverteidiger.

 In den nächsten Wochen soll der am Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 23-Jährigen verlängert werden. Das bestätigte gestern Sportchef Klaus Allofs. „Beide Seiten haben signalisiert, dass sie zusammen weitermachen wollen. Ich denke, wir werden eine Lösung finden. Wir glauben an ihn“, sagte der 54-jährige. Wann Boenisch wieder ins Training einsteigen kann, steht allerdings noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare