Neuer Rasen verlegt

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Elf Monate hatte er gehalten – nach dem Spiel gegen die Bayern war der Rasen im Weserstadion aber derart ramponiert, dass ein vernünftiges Fußballspiel nicht mehr gewährleistet gewesen wäre.

Gestern nun rückten die Bagger an, um den alten Rasen abzutragen. Anschließend wurde begonnen, die Spielfläche mit sattem Grün neu zu verlegen. Bis zum nächsten Heimspiel am 13. Februar gegen Hannover 96 soll der neue Rasen angewachsen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare