Neuer Leistungsdiagnostiker für Werder

Dörrfuß als Verstärkung

+
Axel Dörrfuß ist künftig dafür verantwortlich, das richtige Trainingspensum für die Werder-Profis zu ermitteln.

Bremen - Neun Nachzügler absolvierten gestern bei Werder den Laktattest. Auf der Laufbahn waren unter anderem Philipp Bargfrede und Fin Bartels unterwegs, die den letzten Ausdauercheck verpasst hatten.

Beobachtet wurden alle von Fitnesscoach Jörn Heineke und einem Neuzugang im Werder-Stab: Axel Dörrfuß wird künftig als Leistungsdiagnostiker für alle Leistungsteams des Clubs arbeiten – also auch für die Bundesliga-Profis. Der 44-Jährige war in gleicher Funktion zuletzt für Zweitligist Fortuna Düsseldorf (bis März) tätig, davor für Greuther Fürth. „Axel Dörrfuß ist Teil unseres Konzeptes, uns auf dem Gebiet der körperlichen Entwicklung unserer jungen Spieler, der Verletzungsprävention und Rehabilitation noch besser aufzustellen“, erklärte Sportchef Thomas Eichin.

csa

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Manneh soll verlängern

Manneh soll verlängern

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare