Neue Startelf-Chance am Wochenende?

Petersen hofft

+
Wieder richtig fit: Werders Nils Petersen.

Bremen - Das Startelf-Debüt in dieser Saison – und dann die Auswechslung nach durchwachsenen 66 Minuten. Werder-Stürmer Nils Petersen (25) hat es in Wolfsburg verpasst, Eigenwerbung zu betreiben.

Er hätte „gerne weitergespielt, aber die Beine wollten nicht mehr. Da habe ich angezeigt, dass ich raus will. Ich war platt“, sagte Petersen, der noch ein wenig mit den Folgen seines grippalen Infekts zu kämpfen hatte. Jetzt ist er wieder richtig fit – und hofft auf die nächste Chance gegen Freiburg: „Ich muss wieder in den Rhythmus kommen, werde im Training Gas geben.“

mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare