Naldo zerstört sich seinen Heldenstatus

Naldo

Der Klaps von Bayern-Torjäger Mario Gomez dürfte Naldo kaum getröstet haben. Werders Innenverteidiger hatte die Münchner mit dem ersten Eigentor der Karriere zum 1:1 zurück ins Spiel geholt.

„Ich dachte, der Müller ist hinter mir und wollte zur Ecke klären“, erklärte der Brasilianer. Thomas Müller war auch da, allerdings drei Meter entfernt. Völlig unbedrängt schob Naldo den Ball in bester Stürmer-Manier mit dem rechten Innenrist ins eigene Netz und zerstörte sich damit den Heldenstatus, den er sich mit seinem Treffer zum 1:0 erarbeitet hatte. „So ist eben Fußball, das kann passieren“, stöhnte Naldo.

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Johannsson und Sane fehlen

Johannsson und Sane fehlen

Kommentare