Naldo spielte mit Schmerzen

Werder-Bremen - BILBAO/BREMEN (kni) · Wahrscheinlich hätte Werder-Coach Thomas Schaaf Innenverteidiger Naldo in Bilbao geschont. Doch nach dem Ausfall von Clemens Fritz wurde bei den Bremern jeder Abwehrspieler gebraucht.

Also lief Naldo trotz Knieproblemen auf, bot eine gute Partie und erzielte sogar das 2:0. „Ein bisschen Schmerzen hatte ich schon“, gestand der Brasilianer anschließend. Aber er wollte das auch nicht zu hoch hängen: „Es war schon in Ordnung.“ Sein Einsatz in Hamburg ist nicht gefährdet.

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Peruaner für Werder?

Ein neuer Peruaner für Werder?

Junuzovic: So schwierig ist es für Delaney

Junuzovic: So schwierig ist es für Delaney

Deich-Happen: HSV-Chefphysio kommt zu Werder

Deich-Happen: HSV-Chefphysio kommt zu Werder

Es läuft nicht glatt mit Petsos und Diagne

Es läuft nicht glatt mit Petsos und Diagne

Kommentare