Naldo ist okay

Werder-Bremen - BREMEN · Ein Schlag aufs rechte Knie war der Grund für Naldos Auswechslung gegen Freiburg. Nach 76 Minuten verließ er leicht humpelnd den Platz. Eine Pause droht dem Brasilianer aber nicht. „Es ist absolut nichts Schlimmes“, sagte Naldo gestern, nachdem er das Knie hatte pflegen lassen. Heute kann er die Beine sogar komplett hochlegen: Trainer Thomas Schaaf gönnt dem Team einen trainingsfreien Tag.

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Kommentare