Naldo nimmt sich noch Zeit

+
Wer fit sein will, muss leiden: Naldo arbeitet in diesen Tagen zusammen mit Fitnesscoach Benjamin Kugel hart an seinem Comeback.

Bremen - Es geht voran, das Comeback von Naldo rückt näher. Gestern absolvierte der Brasilianer, der sich seit Jahresbeginn mit einer Sehnenreizung im Bein herumplagt, gleich zwei individuelle Einheiten auf dem Platz.

„Zum ersten Mal“, wie er stolz nach der schweißtreibenden Angelegenheit mit Fitnesscoach Benjamin Kugel verkündete: „Es war sehr gut, aber auch sehr anstrengend.“

Bilder vom Training

Werder-Training am Dienstag

Das Programm soll nun weiter gesteigert werden. Ein Einsatz am Samstag gegen Dortmund, wie ursprünglich von Naldo mal anvisiert, ist aber kein Thema mehr. „Das ist zu früh“, gestand der 29-Jährige. Ob es dann eine Woche später gegen Augsburg klappen wird, ließ er offen. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Sensation geschafft! Augustinsson fährt zur WM

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

„Lückes“ besonderes Verhältnis zu Kohfeldt

„Lückes“ besonderes Verhältnis zu Kohfeldt

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Kommentare