„Ich mache keinen Stress“

Bremen - Den Trolly zog Naldo ganz genüsslich hinter sich her, und dann feixte er: „Jetzt bin ich immer dabei.“ Der Brasilianer freute sich gestern riesig auf seine erste Auswärtsreise mit Werder seit 16 Monaten.

Die Knieverletzung ist endlich kein Thema mehr, Trainer Thomas Schaaf hat ihn zum vollwertigen Mitglied des Kaders erklärt, aber Naldo weiß das alles richtig einzuschätzen: „Natürlich würde ich gerne von Anfang an spielen. Aber ich werde keinen Stress machen, die Mannschaft hat zuletzt sehr gut gespielt, und es zählen nur die drei Punkte in Nürnberg.“  kni

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Kommentare