Naldo hofft auf „grünes Licht“

Naldo

Bremen - (flü/mr) · Alle vier Wochen reist Naldo nach München. Dort wird er durchgecheckt – dort wird in eben diesen Abständen überprüft, welche Fortschritte der am Knie verletzte Bremer Brasilianer macht.

Diese Woche ist’s wieder soweit. Und Naldo klingt zuversichtlich: „Schon die letzte Untersuchung war gut. Ich hoffe, dass es wieder so ist und ich endlich grünes Licht bekomme.“ Anfang Januar 2011 will der 28-jährige Innenverteidiger, der schon seit April zum Zuschauen verdammt ist, mit ins Trainingslager nach Belek (Türkei) fahren und dort „angreifen“.

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Pizarro wird früh „geopfert“

Pizarro wird früh „geopfert“

Kommentare