Naldo fehlt noch länger - Pizarro vor Einsatz gegen HSV 

+
Vollgas für den Einsatz gegen den HSV: Per Mertesacker und Claudio Pizarro wollen am Samstag Werder aus der Krise helfen.

Bremen - Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss noch längere Zeit auf Innenverteidiger Naldo verzichten. Dafür sollen Per Mertesacker und Claudio Pizarro im Derby gegen Hamburg wieder auf dem Platz stehen.

„Es sieht nicht gut aus, ich muss noch mindestens vier Wochen pausieren“, sagte Naldo am Mittwoch, nachdem er von einer Untersuchung in München zurück gekehrt war. Dabei war ein Knochen-Ödem festgestellt worden. Wegen anhaltender Knie-Probleme hat der Brasilianer in dieser Saison noch keine Minute gespielt.

Das Training nach dem Hannover-Debakel

Neben Naldo fehlten Werder zuletzt auch Per Mertesacker (Augenhöhlenbruch)und Claudio Pizarro (Muskelfaserriss). Beide sollen aber am Samstag im Derby gegen den Hamburger SV (18.30 Uhr)wieder spielen können. Beide wirkten am Mittwoch im Mannschaftstraining mit und brennen auf einen Einsatz. Ihr Einsatz wird auch bitter nötig sein, so Klaus Allofs. „Der HSV hat noch andere Qualitäten als Mainz und Hannover“, warnte Allofs.

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Kommentare