Nächster Anpfiff für Wagner

Werder-Bremen - DONAUESCHINGEN · Plötzlich standen alle stramm, und auf Werders Trainingsplatz war nur noch eine Stimme zu hören: Trainer Thomas Schaaf stellte Sandro Wagner lautstark ins Achtung – und alle Zeugen waren tief beeindruckt.

Wagner hatte den Ball bei einer Übung mit der Hacke gespielt. Dafür war er schon beim Kurztrainingslager in Erfurt von Schaaf zusammengepfiffen worden. Gestern folgte die Fortsetzung. „Ich habe dir schon 1 000 Mal gesagt: Lass das sein!“, brüllte Schaaf. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Keine Wahlen, aber Frikadellen

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Silberne Ehrennadel für Eggestein-Brüder

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Baumann verteidigt Vorgehen bei der Trainersuche

Hannover sauer auf DFB

Hannover sauer auf DFB

Kommentare