In Werders Nobel-Hotel ist Vorsicht geboten

Nackte Tatsachen

Die Außenansicht ist nicht überragend, die inneren Werte stimmen jedoch beim Werder-Hotel „Falkensteiner“.

Werder-Bremen - BAD WALTERSDORF n Von weitem sieht es aus wie ein hässlicher Betonkasten. Doch der Schein trügt, Werders Unterkunft in Bad Waltersdorf ist schick, hochmodern und ganz neu. Denn erst im Mai wurde das „Falkensteiner Hotels & Residences“ mit seinen 128 Zimmern eröffnet.

Besonders stolz sind die Betreiber auf ihren 3 000 Quadratmeter großen Wellness- und Fitnessbereich. Aber Vorsicht: Wer sich nach der Sauna draußen abkühlen will, darf sich nicht vor neugierigen Blicken fürchten. Der kleine Teich inklusive Ruhebereich ist von den Zimmern und der Lobby bestens einsehbar. Wer nackte Tatsachen nicht so mag, kann aber auch einen netten Blick ins Tal genießen. Kleiner Nachteil: Wenn‘s per Rad vom Trainingsplatz zum Hotel geht, müssen die Werder-Profis eine ordentliche Steigung bewältigen. Oben angekommen fehlt es Torsten Frings und Co. in der Nobel-Herberge allerdings an nichts. Trainer Thomas Schaaf und einige Spieler haben sogar Einzelzimmer bekommen. Insgesamt hat Werder für den gut einwöchigen Aufenthalt über 40 Zimmer angemietet. Und für die Golfer im Team, allen voran Werder-Boss Klaus Allofs, lädt die direkt angrenzende 18-Loch-Anlage zu einer Runde ein.

„Wir sind sehr zufrieden“, lobte Schaaf gestern die Unterkunft. Wer vom „Falkensteiner“ gar nicht mehr lassen kann, für den gibt‘s ein nettes Angebot: Auf einem großen Plakat werden Appartements zum Kauf angeboten. Allerdings keine ganz billige Nummer, die günstigste Unterkunft kostet 192 500 Euro.

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Meistgelesene Artikel

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Glückwunsch, Per!

Glückwunsch, Per!

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Kommentare