Nacht-Training und freie Tage

Bremen - Die Uhr zeigte vier Uhr in der Nacht, als der Werder-Teambus am Samstag aus Berlin zurück in Bremen war.

Und weil Coach Dutt die Spieler nicht nach wenigen Stunden Schlaf wieder auf den Trainingsplatz zitieren wollte, wurde die Regenerationseinheit sofort erledigt.

Also schwangen sich die Profis im Stadioninneren auf die Ergometer, bevor sie ins Bett durften. Nach der kurzen Einheit war frei für alle – bis heute, 12.00 Uhr. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare