Nachlassen verboten

+
Reinhard Schnittker läuft vorne weg.

Bremen - Am Ende ließen sich die Werder-Profis erschöpft auf den Rasen fallen. Konditionstrainer Reinhard Schnittker hatte sie bei der zweiten Einheit des Tages mit einem Sprintprogramm noch einmal ordentlich rangenommen.

Das wird der eine oder andere Spieler heute am freien Tag noch spüren – und das ist gut so. „Niemand soll hier auf den Gedanken kommen, dass wir nur ein Prozent nachlassen“, erklärte Robin Dutt. Der Coach erwartet auch nach zwei Siegen in Folge weiter Volldampf, um am Samstag gegen Stuttgart gleich nachzulegen. Personell ist alles bestens, nur Santiago Garcia (Knieverletzung) fehlt. · kni

Training am Dienstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Unbequem in Unterzahl

Unbequem in Unterzahl

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Kommentare