Auf nach Asien

Bremen - China? Japan? Südkorea? Wohin genau es Werder Bremen im kommenden Sommer zieht, verraten die Clubchefs noch nicht. Aber sicher ist mittlerweile, dass der aktuelle Bundesliga-Elfte im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison eine Testspiel-Reise nach Fernost antreten wird.

„Die Verträge sind unterschrieben“, verkündete Geschäftsführer Klaus Filbry am Mittwochabend in einer Werder-Talkrunde von Radio Bremen. Allerdings unternimmt Werder den Asien-Trip – vermutlich nach China – nicht auf eigene Faust, sondern in Kooperation mit der Deutschen Fußball-Liga. Als Botschafter werden die Bremer dann Werbung für Fußball „made in germany“ machen. Und das lohnt sich, sagte Sportchef Thomas Eichin gestern: „Die Reise ist interessant und lukrativ für uns. Sportlich wird es sicherlich kein Nachteil sein.“

Der konkrete Zeitpunkt wird ebenfalls noch nicht verraten, dürfte aber irgendwo zwischen Anfang Juli und dem Beginn des Trainingslagers in Zell am Ziller (19. bis 29. Juli) angesiedelt sein – also möglicherweise noch in der letzten WM-Woche (bis 12. Juli). · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Finden Sie Ihren Lieblingswein – bei einer Online-Weinprobe inklusive Käsepaket für nur 39,99 Euro

Finden Sie Ihren Lieblingswein – bei einer Online-Weinprobe inklusive Käsepaket für nur 39,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Verstärkung statt Verkauf - wie Werder die Winter-Transferperiode plant

Verstärkung statt Verkauf - wie Werder die Winter-Transferperiode plant

Verstärkung statt Verkauf - wie Werder die Winter-Transferperiode plant
„Aus Vertrag herauslaviert“: Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch schießt gegen Werder-Trainer Markus Anfang

„Aus Vertrag herauslaviert“: Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch schießt gegen Werder-Trainer Markus Anfang

„Aus Vertrag herauslaviert“: Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch schießt gegen Werder-Trainer Markus Anfang
Ein Tag zwischen Bremen und Buffon: Luca Caldirola fiebert dem Duell seiner Ex-Clubs Werder und Darmstadt entgegen

Ein Tag zwischen Bremen und Buffon: Luca Caldirola fiebert dem Duell seiner Ex-Clubs Werder und Darmstadt entgegen

Ein Tag zwischen Bremen und Buffon: Luca Caldirola fiebert dem Duell seiner Ex-Clubs Werder und Darmstadt entgegen
Milos Veljkovic wird bei Werder Bremen zur Ausnahmeerscheinung

Milos Veljkovic wird bei Werder Bremen zur Ausnahmeerscheinung

Milos Veljkovic wird bei Werder Bremen zur Ausnahmeerscheinung

Kommentare