Moreno: Rücktritt aus Nationalelf

Werder-Bremen - FUNCHAL (dpa/flü) n Bolivien hat vorerst keine Fußball-Nationalelf mehr. Die Spieler-Gewerkschaft „Fabol“ hatte zu einem Boykott aufgerufen, dem die Nationalspieler folgten und nun geschlossen zurücktraten.

Darunter auch Werder-Stürmer Marcelo Moreno. „Es stimmt. Ich bin wie die anderen Spieler auch aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Es ist zum Wohle des bolivianischen Fußballs. Die Verhältnisse müssen sich ändern“, sagte der 22-Jährige gestern Abend in Funchal. „Fabol“ fordert die Beteiligung der Spieler bei der Umstrukturierung des Profifußballs, die finanzielle Unterstützung durch die Regierung und den Zusammenschluss von Fußball- und Ligaverband sowie der nationalen Sportbehörde unter dem Dach einer zentralen Organisation. In den einzelnen Verbänden herrscht derzeit das totale Chaos.

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouri rechnet mit Kruse-Einsatz

Nouri rechnet mit Kruse-Einsatz

Kommentare