15 Millionen für Arnautovic?

Werder-Bremen - BELEK · Es ist wie jedes Jahr: Wenn Werder im Trainingslager in Belek weilt, schießen in türkischen Medien die Spekulationen ins Kraut. Welcher Bremer könnte für welchen türkischen Club interessant sein?

In diese Kategorie fällt wohl auch das, was die Zeitung „Habertürk“ berichtet. Fenerbahce Istanbul soll nach einer durchwachsenen Hinrunde in der Süper Lig (nur Platz vier) bereit sein, im großen Stil zu investieren – und dabei Werders Marko Arnautovic ins Visier und beim „Tuttur-Cup“ in Kundu auch schon unter die Lupe genommen haben. Als Ablöse werden stolze 15 Millionen Euro gehandelt. Werders Profifußball-Direktor Frank Baumann wiegelte gestern jedoch gleich ab: „Ich habe nichts gehört.“ · mr

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Kommentare