Mielitz besteht die Prüfung

+

Bremen - Robin Dutt bediente sich der bissigen Ironie. „Das Thema Sebastian Mielitz dürfte durch unsere Gesamtleistung in den Hintergrund gerückt sein“, sagte der Werder-Coach nach der 0:3-Pleite gegen Eintracht Frankfurt.

Sebastian Mielitz war für keines der Gegentore verantwortlich, er wirkte nach einer Woche mit der für ihn unschönen Wiese-Debatte weder verunsichert noch sonstwie mental angeschlagen. Einblicke, wie es ihm auf dem Platz gegangen war, gewährte der Keeper nicht. Interview-Anfragen lehnte er gestern ab. Statt ihm sprachen andere. „Er hat gezeigt, dass er es kann. Ich bin mir sicher, dass er aus dieser Situation als großer Gewinner herauskommen kann“, meinte Innenverteidiger Assani Lukimya. · csa/ck

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Kommentare