Mertesacker weiter krank

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Per Mertesacker konnte auch gestern noch nicht trainieren. Werders Innenverteidiger plagt sich weiterhin mit Magen-Darm-Problemen herum. Wann der Bremer Abwehrchef wieder einsteigt, ist fraglich.

„Ich weiß noch nicht, wann er wieder dabei sein kann. Vielleicht morgen, vielleicht auch erst am Freitag“, erklärte Werder-Trainer Thomas Schaaf. Ebenfalls nicht dabei war gestern Hugo Almeida. Der Bremer Stürmer leidet noch immer an einer schweren Erkältung. Für das Bundesliga-Auswärtsspiel in Frankfurt könnte es somit eng für den Portugiesen werden. Dagegen hat Sebastian Prödl seine Bronchitis auskuriert und trainierte gestern mit der Mannschaft.

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Kommentare