Mertesacker besonders heiß

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Einer freute sich besonders: Per Mertesacker. Nachdem er im Vorjahr sowohl das UEFA-Pokal- als auch das DFB-Pokal-Finale verletzt verpasst hatte, ist für ihn die nächste Chance in Sicht.

Das Halbfinale im nationalen Cup hat Werder schon erreicht, ein Schritt fehlt nur noch bis Berlin. Und Mertesacker will es unbedingt schaffen. „Die Situation damals war sehr bitter, das Schlimmste, was einem Fußballer passieren kann. Ich habe mich zwar trotzdem wie ein Pokalsieger gefühlt, aber diesmal will ich im Endspiel stehen“, sagte er.

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare