Mertesacker: Bedauern und leise Kritik

Per Mertesacker

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Für Per Mertesacker ist die Sache klar: Torsten Frings hätte ein WM-Ticket verdient gehabt – und das sagt der 25-Jährige nicht als Werder-Profi, sondern als Nationalspieler.

„Ich bedauere sehr, dass Torsten nicht dabei sein wird. Ich hätte mir gewünscht, dass er mit seiner Erfahrung eine Stütze für unser Team sein würde. Auf ihn kann man sich immer zu 100 Prozent verlassen. Aber im Nationalteam muss ich darauf jetzt verzichten“, meinte Mertesacker gestern.

Die Nominierungskriterien von Bundestrainer Joachim Löw betrachtet der Bremer Innenverteidiger durchaus kritisch: „Wie es aussieht, werden wir viele Spieler im Kader haben, die das erste Mal ein großes Turnier spielen werden, die das erste Mal den Kontinent verlassen. Torsten hat schon die WM in Südkorea und Japan gespielt, kennt diese Situationen nur zu gut.“

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare