Mengas Kunststück

Werder-Bremen - BREMEN n Das gibt’s auch nicht ale Tage: Stürmer Addy-Waku Menga gelang im Testspiel der Werder-U 23 beim TSV Nordhastedt das Kunststück, in den letzten sieben Minuten fünf (!) Tore zu erzielen. Insgesamt markierte der Ex-Osnabrücker beim 13:0 acht Treffer. „Auch wenn es nur ein Test war, fünf Tore in sieben Minuten muss man erst einmal schießen.

Das gibt ihm zusätzliches Selbstvertrauen für die Saison“, sagte Trainer Thomas Wolter.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare