Ekici ist bedient

+
Mehmet Ekici

BREMEN. Er saß wieder zu Hause – zum fünften Mal in dieser Saison. Und mittlerweile ist Mehmet Ekici angefressen.

„Wer beim Training ist, der sieht, dass ich Gas gebe“, merkt der türkische Nationalspieler mit bitterbösem Lächeln an. Ekici kann nicht nachvollziehen, warum ihn Trainer Thomas Schaaf nur nominiert, wenn ein anderer Spieler ausfällt – so wie zuletzt gegen Freiburg. Unterstützung bekommt er aus der Heimat. Trotz fehlender Spielpraxis wurde Ekici zu den anstehenden Länderspielen gegen Rumänien und Ungarn eingeladen. n kni

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare