Mega-Sonnenbank: Im Weserstadion ist jetzt immer Sommer

+
Wenn's dunkel wird in Bremen, dann bleibt's im Weserstadion hell, damit der Rasen wächst.

Bremen (kni) · Von wegen bei Werder gehen die Lichter aus: Sportlich sieht’s zwar düster aus, dafür herrscht im Weserstadion seit einer Woche eitel Sonnenschein – und das 24 Stunden lang. Der Bundesligist hat seinem Rasen eine Mega-Sonnenbank gegönnt.

360 Lampen mit jeweils 1000 Watt „gaukeln dem Rasen den Sommer vor“, wie Jens Hünten von der Firma Stadtgrün erklärt.

Das Ergebnis ist beeindruckend. „Nachdem wir die Anlage zwei Tage getestet hatten, mussten wir schon den Rasen mähen – und das bei minus sieben Grad“, berichtet Hünten.

Der Greenkeeper ist froh, die neue Anlage zur Verfügung zu haben. Denn durch den Umbau des Weserstadions hätten sich die Lichtverhältnisse noch einmal verschlechtert, einige Rasenbereiche würden fast gänzlich im Schatten liegen. Damit wäre es nur eine Frage der Zeit, bis die Spielfläche dort zerstört sei. Ein spezielles Gerät wird nun messen, wo genau Lichtbedarf besteht.

Dann sollen auch die Betriebsstunden heruntergefahren werden, denn die Stromkosten sind nicht gering. Auch der Anschaffungspreis von rund 500.000 Euro kann nicht als Schnäppchen bezeichnet werden. Im Gegenzug hofft Werder, auf einen jährlichen Rasenwechsel (wie vor drei Wochen) verzichten zu können und damit letztlich Geld zu sparen.

Ein Jahr wird die Anlage getestet. Bei Nicht-Gefallen kann sie zurückgegeben werden, das Risiko liegt also beim Hersteller „Stadion Grow Lighting“. Doch es scheint gering zu sein, in Frankfurt ist die Anlage seit Jahren im Einsatz. In der englischen Premier League zählt die Mega-Sonnenbank fast zur Grundausstattung eines Stadions.

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Johannsson und Sane fehlen

Johannsson und Sane fehlen

Bundesliga Rückrunde: Das erste Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das erste Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare