Ex-Bremer feiert zweiten Titel mit Malmö FF

Rosenberg ist erneut Meister in Schweden

Markus Rosenberg (r.) feiert mit Malmö zum zweiten Mal den Meistertitel.
+
Markus Rosenberg (r.) feiert mit Malmö zum zweiten Mal den Meistertitel.

Malmö – Markus Rosenberg ist mit seinem Club Malmö FF zum zweiten Mal schwedischer Meister geworden. Nach 2014 folgte nun der nächste Triumph für den ehemaligen Werder-Stürmer.

Durch einen 3:0-Sieg am Mittwochabend bei Falkenbergs FF feiert der Rekordmeister aus Schweden zwei Spieltage vor Saisonende seinen 19. Titelgewinn. Da der Tabellenzweite IFK Norrköping zur gleichen Zeit mit 1:2 verlor, ist das Team von Trainer Allan Kuhn nicht mehr von der Spitze zu stoßen.

Rosenberg steuerte in 21 Partien sechs Treffer bei. Auch in der Champions League war der Kapitän einmal erfolgreich und sorgte für den einzigen Sieg (1:0 gegen Schachtjor Donezk). Der 34-Jährige stand zwischen 2007 und 2012 bei Werder unter Vertrag. Nach anderthalb Jahren bei West Bromwich Albion stürmt „Rosi“ seit 2014 für Malmö.

kso

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Meistgelesene Artikel

Nach Pfiffen gegen Werder: Trainer Anfang fordert Realismus

Nach Pfiffen gegen Werder: Trainer Anfang fordert Realismus

Nach Pfiffen gegen Werder: Trainer Anfang fordert Realismus
Werder Bremen in Noten gegen Hannover: Stürmer Sargent und Füllkrug viel zu harmlos

Werder Bremen in Noten gegen Hannover: Stürmer Sargent und Füllkrug viel zu harmlos

Werder Bremen in Noten gegen Hannover: Stürmer Sargent und Füllkrug viel zu harmlos
Werder-Trainer Markus Anfang: „Es kann nicht gleich alles funktionieren“ – die Stimmen zum Zweitliga-Auftakt gegen Hannover 96

Werder-Trainer Markus Anfang: „Es kann nicht gleich alles funktionieren“ – die Stimmen zum Zweitliga-Auftakt gegen Hannover 96

Werder-Trainer Markus Anfang: „Es kann nicht gleich alles funktionieren“ – die Stimmen zum Zweitliga-Auftakt gegen Hannover 96
Werder Bremen stolpert in die 2. Liga: Unentschieden gegen Hannover 96

Werder Bremen stolpert in die 2. Liga: Unentschieden gegen Hannover 96

Werder Bremen stolpert in die 2. Liga: Unentschieden gegen Hannover 96

Kommentare