Uth will zurück

Herrenveen - Werder hat bekanntlich ein Auge auf Mark Uth geworfen – und der 1,85 Meter große Stürmer vom niederländischen Erstligisten SC Heerenveen kann sich einen Wechsel zurück nach Deutschland sehr gut vorstellen.

„Ich habe unglaubliche Lust, in der Bundesliga zu spielen“, sagt der 23-Jährige, der vor drei Jahren den 1. FC Köln Richtung Heerenveen verlassen hat. Mit 14 Toren und 13 Vorlagen ist er in dieser Spielzeit richtig durchgestartet. Zum vermeintlichen Interesse von Werder, Bayer Leverkusen und dem Hamburger SV will er sich nicht äußern. n sid/kni

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare