Uth will zurück

Herrenveen - Werder hat bekanntlich ein Auge auf Mark Uth geworfen – und der 1,85 Meter große Stürmer vom niederländischen Erstligisten SC Heerenveen kann sich einen Wechsel zurück nach Deutschland sehr gut vorstellen.

„Ich habe unglaubliche Lust, in der Bundesliga zu spielen“, sagt der 23-Jährige, der vor drei Jahren den 1. FC Köln Richtung Heerenveen verlassen hat. Mit 14 Toren und 13 Vorlagen ist er in dieser Spielzeit richtig durchgestartet. Zum vermeintlichen Interesse von Werder, Bayer Leverkusen und dem Hamburger SV will er sich nicht äußern. n sid/kni

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare