Marin und Wiese fehlen

M. Marin

Bremen - (mr) · Ein Klassiker mit nur einem Bremer: Bundestrainer Joachim Löw berief gestern Nachmittag lediglich Per Mertesacker in sein Aufgebot fürs Test-Länderspiel am Mittwoch (20.45 Uhr) in Dortmund gegen Italien.

Werder-Keeper Tim Wiese und Mittelfeldmann Marko Marin sind hingegen nicht im 22er-Kader, was beide gestern – jedenfalls nach außen hin – recht locker aufnahmen. Wiese habe mit Löw, der in Manuel Neuer und Rene Adler nur zwei Torhüter nominierte, am Donnerstag „darüber gesprochen. Im März bin ich dann wieder dabei.“ Marin findet’s „natürlich schade, aber ich verstehe das“. In der kommenden Woche seien nun nicht allzu viele Bremer auf Länderspielreisen. Marin: „Da können wir intensiv weiterarbeiten, das ist positiv. Wichtig ist, dass wir hier jetzt die Kurve kriegen.“ Erstmals in die U 21 berufen wurde zudem Felix Kroos.

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Meistgelesene Artikel

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Ousman Manneh vor Vertragsverlängerung

Ousman Manneh vor Vertragsverlängerung

Kommentare