Marin trägt’s mit Fassung

Bremen - Marko Marin wurde von Bundestrainer Joachim Löw nicht für den Test am 29. Mai in Sinsheim gegen Uruguay und die EM-Qualifikationsspiele am 3. und 7. Juni in Österreich und in Aserbaidschan nominiert.

Doch der Bremer Mittelfeldspieler trägt’s mit Fassung. „Das ist so, und das muss ich akzeptieren. Es war abzusehen, denn wir spielen in diesem Jahr keinen guten Fußball und sind nicht oben dabei. Im nächsten Jahr will ich wieder angreifen“, erklärte der 22-Jährige. 

 flü/mr

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Kommentare