Marin muss zum Spezialisten

+
Marko Marin klagt über Schmerzen in der Leistengegend.

Bremen - Marko Marin wollte in der Rückrunde angreifen, sich sogar noch für die EM empfehlen – doch nun ist der Mittelfeldspieler erst einmal nur Zuschauer. Auch morgen beim Rückrundenauftakt gegen Kaiserslautern.

„Da bin ich auf keinen Fall dabei. Ich weiß nicht, wie lange ich ausfalle. Ich hoffe, dass es nicht so lange ist“, seufzt der 22-Jährige, der seit Dienstag über Schmerzen in der Leistengegend klagt und deshalb pausiert. In Bremen wurde ein Leistensyndrom diagnostiziert, berichtet Marin. Weitere Untersuchungen sollen am Montag bei einem Spezialisten in Berlin folgen und dann über die weitere Behandlung entschieden werden. · kni

Die Bilder vom Training am Donnerstag

Werder Training am Donnerstag

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Kommentare