Marin: „Keine Diskussion“

M. Marin

Bremen - (mr) · Marko Marin brüllte, Thomas Schaaf auch: Die Szene im Spiel gegen Nürnberg (80.) sah verdächtig nach einem lautstarken Streit zwischen Werders Mittelfeldmann und seinem Coach aus.

Doch beide stritten ab, gegeneinander gewettert zu haben. Zielscheibe der Kritik sei der Schiedsrichter-Assistent gewesen. „Es gab keinen Disput. Zu Marko habe ich nur gesagt, dass er sich wieder konzentrieren soll“, meinte Schaaf. Und Marin versicherte: „Ich hatte keine Diskussion mit dem Trainer. Ich habe mich über einen Freistoß aufgeregt, weil die Mauer zu nah dran stand. Und der Trainer hat mich dabei unterstützt.“

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Pizarros Rücken zwickt nicht mehr

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Kommentare