Marin gibt Entwarnung

Marko Marin

Bremen - Marko Marin hat das Nordderby gegen den Hamburger SV (2:0) nicht ganz unbeschadet überstanden. Mit muskulären Problemen musste der Bremer Spielmacher in der Schlussphase ausgewechselt werden.

„Es ist aber nichts Schlimmes. Mitte der Woche möchte ich wieder ins Training einsteigen“, gab Marin bereits Entwarnung. Vor der Rückkehr steht auch Neuzugang Florian Hartherz. „Es ist alles wieder in Ordnung. Ich bin wohl ab Mittwoch dabei“, sagte der 18-jährige Linksverteidiger, der wegen einer Zerrung des Schneidermuskels im Oberschenkel ausgefallen war. mr

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Bundesliga Rückrunde: Das Werder gegen BVB GIF-Quiz Nr. 1

Bundesliga Rückrunde: Das Werder gegen BVB GIF-Quiz Nr. 1

Kommentare