Gestern Untersuchung statt Training

Marin: „Alles bestens“

+
Marko Marin

Bremen - Marko Marin hat die Trainingseinheiten gestern vorsichtshalber ausgelassen.

Bei dem Mittelfeldspieler waren wieder Probleme am Hüftbeuger aufgetreten. Statt zu trainieren, ließ sich Marin lieber durchchecken.

Training am Mittwoch

Training am Mittwoch - Besuch für Wesley

Am Abend gab er dann Entwarnung: „Es ist alles bestens. Morgen bin ich wieder normal dabei.“ Ob das allerdings auch für das Testspiel gegen den VfL Osnabrück gilt, wird wohl erst heute nach der Trainingseinheit am Morgen entschieden. · kni/csa

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Kommentare