ManU-Star adelt Naldo

Nemanja Vidic

Werder-Bremen - BREMEN (kni) Große Ehre für Naldo: Der Werder-Profi wurde in einem „kicker-Interview“ von Nemanja Vidic geadelt. Und das ist nicht irgendwer – der Serbe in Diensten von Manchester United zählt derzeit zu den besten Innenverteidigern der Welt.

Auf die Frage, welche Verteidiger er in der Bundesliga besonders schätze, antwortete der 27-Jährige: „Ich mag die Art, wie Naldo momentan spielt. So weit ich das sehe, ist er ein kompletter Verteidiger mit glänzenden technischen Fähigkeiten im Spiel nach vorne. Er unterstützt häufig das Angriffsspiel, was der Mannschaft und seinen Teamkollegen mehr Optionen eröffnet.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

München feiert Ersatz-Wiesn

München feiert Ersatz-Wiesn

Fans feiern Bundesliga-Rückkehr - BVB gewinnt Topspiel

Fans feiern Bundesliga-Rückkehr - BVB gewinnt Topspiel

Fotostrecke: Werder-Niederlage gegen Hertha bei Fan-Rückkehr

Fotostrecke: Werder-Niederlage gegen Hertha bei Fan-Rückkehr

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Meistgelesene Artikel

Werder in Noten gegen Hertha BSC: Josh Sargent und Yuya Osako völlig neben der Spur

Werder in Noten gegen Hertha BSC: Josh Sargent und Yuya Osako völlig neben der Spur

Werder in Noten gegen Hertha BSC: Josh Sargent und Yuya Osako völlig neben der Spur
Werder-Coach Florian Kohfeldt: „Das war dumm“ – die Stimmen zur Pleite gegen Hertha BSC

Werder-Coach Florian Kohfeldt: „Das war dumm“ – die Stimmen zur Pleite gegen Hertha BSC

Werder-Coach Florian Kohfeldt: „Das war dumm“ – die Stimmen zur Pleite gegen Hertha BSC
Üble Pleite gegen Hertha BSC: Werder Bremen sofort wieder im Abstiegskampf

Üble Pleite gegen Hertha BSC: Werder Bremen sofort wieder im Abstiegskampf

Üble Pleite gegen Hertha BSC: Werder Bremen sofort wieder im Abstiegskampf
Kein Werder-Angebot, darum ist Claudio Pizarro zurück beim FC Bayern

Kein Werder-Angebot, darum ist Claudio Pizarro zurück beim FC Bayern

Kein Werder-Angebot, darum ist Claudio Pizarro zurück beim FC Bayern

Kommentare