„Man darf sich nie aufgeben“

Bremen (flü) - Nach Werders Remis gegen Bayern Leverkusen: Sportdirektor Klaus Allofs im Gespräch.

Herr Allofs, haben Sie nach dem 0:2-Rückstand noch mit einem Punktgewinn gerechnet?

Man darf sich nie aufgeben. Im Fußball sind Dinge möglich, die man mitunter für unmöglich hält. Wir auf der Bank haben immer daran geglaubt, und auch die Mannschaft hat gezeigt, dass sie sich nicht aufgeben wollte.

Haben die Kritik nach dem 0:4 in Hamburg und die Arbeit im Training danach Wirkung gezeigt?

Wenn man gewinnt, hat man Recht. Spielt man unentschieden, hat man zumindest ein bisschen Recht. Die Mannschaft hat das angenommen, was wir ihr vermittelt haben. Sie hat gemerkt: Es geht. Und das wird unsere Arbeit jetzt auch ein wenig erleichtern.

Hat der Lerneffekt somit endlich eingesetzt?

Ich glaube, die Mannschaft hat begriffen, in welcher Situation sie steckt und was sie falsch macht. Das hat sie jetzt stärker verinnerlicht. Und das gibt mir die Hoffnung, dass dieser Punkt in letzter Minute auch nachhaltig sein kann.

Werders Noten gegen Leverkusen

Werders Noten gegen Leverkusen

Glauben Sie, dass die Aufholjagd auch dem Teamgeist weiteres Leben eingehaucht hat?

Durch den späten Punktgewinn ist die Mannschaft noch dichter zusammengerückt. Ich denke, sie hat noch intensiver erkannt: Das ist der Weg.

In Marko Arnautovic, Aaron Hunt und Marko Marin mussten drei Stammkräfte zunächst draußen bleiben.

Wenn man in Hamburg 0:4 verliert, ist es normal, wenn mal Spieler draußen bleiben. Wichtig ist, dass sie erkannt haben, es in Zukunft besser zu machen, und dass sie trotzdem ein wichtiger Teil des Teams sind.

Rubriklistenbild: © nordphoto

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Kommentare