Makiadi feiert mit Orangensaft

Bremen - 30. Geburtstage sind oft ganz spektakuläre Geschichten, da wird gerne mal kräftig gefeiert. Nicht so bei Cedric Makiadi. Sein Ehren- war ein Arbeitstag.

Er spielte mit Werder am Sonntag in Frankfurt, die Mannschaft flog erst gegen halb zehn zurück nach Bremen – und Makiadi erlebte von seinem 30. nur noch eine Stunde zu Hause. „Da habe ich dann noch ein bisschen mit meiner Frau gefeiert“, schmunzelte er. Zuvor hatte er sich nicht mal ein kleines Geburtstagsbierchen gegönnt. Im Flugzeug bestellte Makiadi – ganz Musterprofi – einen Orangensaft . . . · mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Kommentare