Obraniak steigt ins Training ein

+
Ludovic Obraniak streigt ins Training bei Werder Bremen ein

Bremen - Neuzugang Ludovic Obraniak stieg am Montag ins Mannschaftstraining ein. Dabei spürte der Franzose gleich, dass an der Weser im Moment Feuer unter dem Dach ist.

Am Vormittag hatte Robin Dutt die Mannschaft in den Stadion-Katakomben trainieren lassen, am Nachmittag ging es auf den Platz. Erstmals dabei war auch Neuzugang Ludovic Obraniak, den Werder Ende der vergangenen Woche von Girondins Bordeaux verpflichtet hatte. Der 29 Jahre alte Offensivspieler machte dabei einen guten Eindruck und zeigte im Trainingsspiel, dass er den schnellen Torabschluss sucht.

Cheftrainer Dutt ließ durchblicken, dass Obraniak schon an diesem Samstag gegen Borussia Dortmund zum Einsatz kommen könnte.

Die nächsten Trainingseinheiten sind für Dienstag 10 und 14.30 Uhr angesetzt.

Die Bilder vom Training

Obraniak steigt ins Training ein

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare