Lob für Schmitz

+
Lukas Schmitz

Bremen - Wochenlang spielte Linksverteidiger Lukas Schmitz nach seinen Fehlern in Augsburg keine Rolle mehr bei Werder – und nun gibt es nach der Kader-Nominierung gegen Mainz sogar Lob vom Trainer. „Er hat sehr gut trainiert.

Wir waren sehr zufrieden mit ihm“, berichtet Robin Dutt, der Schmitz für den verletzten Aleksandar Ignjovski mit nach Mainz genommen hatte: „Er geht mit der Extremsituation, in der er sich befindet – also erst die lange Verletzung, jetzt quasi hinten dran zu sein – sehr gut um.“ Über die Zukunft des 25-Jährigen, dessen Vertrag noch bis 2015 läuft, wollte sich Dutt nicht äußern. Dem Vernehmen nach soll Schmitz den Verein verlassen. · kni

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Kommentare